Messeziele: Dabeisein ist nicht alles

Jeder sportbegeisterte Fernsehzuschauer kennt die Bilder von den Exoten bei Olympischen Spielen. Der Ruderer aus Afrika oder die Judokämpferin von der Pazifikinsel haben keinerlei Siegchance. Sie geben dem Sportereignis aber einen wohltuenden Farbtupfer und die Sympathien der Zuschauer sind ihnen gewiss.

Auch viele Aussteller verfahren nach dem olympischen Motto „Dabei sein ist alles“. Möglicherweise kann dieses Prinzip „sich hinstellen und mal abwarten“ per Zufallstreffer sogar zu einem Erfolg führen. Doch das bleibt eher die Ausnahme als die Regel.

Dieser Inhalt ist geschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein um darauf zuzugreifen.